Weiterführung Spielbetrieb

Swissunihockey hat beschlossen, dass der Spielbetrieb unter Einhaltung der Auflagen des Bundes und der Kantone weitergeführt wird.
Am Playoffspiel der Damen am Samstag 07.03.2020 in Seftigen wird deshalb eine Eingangskontrolle durchgeführt.

Die Anwesenden nehmen zur Kenntnis und bestätigen

  • dass besonders gefährdete Personen (Menschen ab 65 Jahren sowie Personen, die folgende Erkrankungen aufweisen: Bluthochdruck, Diabetes, Herz-/Kreislauf-Erkrankungen, chronische Atemwegserkrankungen, Erkrankungen und Therapien, die das Immunsystem schwächen, Krebs) beim Veranstaltungsbesuch ein potenziell hohes Risiko eingehen
  • dass allgemeine Schutzmassnahmen wie Händehygiene, Abstand halten oder Husten- und Schnupfenhygiene durch jeden Teilnehmer selber erfolgen müssen
  • https://www.bag.admin.ch/bag/de/home/krankheiten/ausbrueche-epidemien-pandemien/aktuelle-ausbrueche-epidemien/novel-cov/so-schuetzen-wir-uns.html
  • dass Personen, die krank sind oder sich krank fühlen, die Veranstaltung nicht besuchen dürfen
  • Wichtig: Wer in den letzten 14 Tagen aus Covid-19-betroffenen Regionen* angereist ist, hat keinen Zutritt zur Veranstaltung
    *Zurzeit (29.02.2020) gehören China, Japan, der Iran, Südkorea, Singapur, sowie in Italien die Lombardei, das Piemont und Venetien zu den betroffenen Gebieten.

 

Wir danken für euer Verständnis und hoffen trotz der Umstände auf zahlreiche Unterstützung.