Login Mitglieder

Wichtige Termine

 

Material- und Fotoabend
Donnerstag, 23. August 2018
Hasenäscht Heimenschwand

 

Trainingslager Junioren
Freitag, 31. August bis Sonntag 2. September 2018
Hasenäscht Heimenschwand und OSZ Unterlangenegg

 

Trainingslager U18
Samstag, 1. bis Sonntag 2. September 2018
Feriencenter Mürren

 

Trainingslager Aktive / U21
Freitag, 7. September bis Sonntag, 9. September 2018
Raiffeisen Arena Schönbühl

 

Schwarzeneggmärit
Donnerstag, 4. Oktober 2018

 

Unihockeyfest
Samstag, 6. Oktober 2018

 

Plauschturnier und Gamenight
28. und 29. Dezember 2018

 

 

Unser Ausrüster

Unsere Sponsoren

  • bachmann_bande_17.jpg
  • bande_sennerei.jpg
  • bergersport_bande_2017.jpg
  • bettschen.jpg
  • beutler.jpg
  • blackcar.jpg
  • dummermuth_bande_17.jpg
  • garageroth.jpg
  • gerber-stettler_bande_17.jpg
  • joehr.jpg
  • landi_bande_2017.jpg
  • laserschnitt.jpg
  • Logo-Kropf-baut.PNG
  • moser_bande_2017.jpg
  • motomaeder_bande_17.jpg
  • pintli.jpg
  • raiffeisen.jpg
  • rimo.jpg
  • rothbau.jpg
  • schwarzeneggmetzg.jpg
  • Sportrestaurant_Hot_Shot.jpg
  • volg_bande_17.jpg
  • walterbieri.jpg

Passivmitgliedschaft

Wer ist online?

Aktuell sind 928 Gäste und keine Mitglieder online

Junioren B: Regio-Schweizermeister!!!

Nach einer sehr erfreulichen Saion gelang unseren Goldknaben nun auch der fehlerfreie Durchlauf an den Finalrunden. In der Gruppenphase konnten Sie Yverdon und Guggisberg schlagen.

Der Halbfinal war sehr spannend gegen die UHC Basel United, er konnte mit 8:6 heimgebracht werden. Im Finale stiess man erneut auf Guggisberg – der Gegner der schon während der Saison in der selben Gruppe spielte und als bester 2.-Platzierter qualifiziert wurde.

Die Guggisberger fanden schlecht ins Spiel. Anfangs hatten Sie gute Chancen aber mit der Treffsicherheit schien es zu happern. Unsere Jungs nutzten die kalt aus und konnten den Gegner so weit in die Ecke drängen das diese das Spiel schon einige Zeit vor dem Schlusspfiff verloren gaben. Dank einer tadellosen Goalieleistung und einer sehr kompakten Mannschaftsleistung konnte man diesen Final mit 12:1 gewinnen!

Ein riiesiges BRAVO! Die Freude war gross und wir freuen uns auf weiteres…