Matchbericht Damen 2 26.11.2017

Am Sonntag stand das Damen 2 erneut in Heimenschwand im Einsatz und konnte zu Hause wieder nicht gewinnen. Die beiden Gegner waren aktuell in der hinteren Tabellenhälfte an zu treffen, wir wussten jedoch, dass aktuell jedes Team jeden schlagen kann.  

UH Zulgtal Eagles II: Hornets R. Moosedorf Worblental 4:8 

Bereits von Beginn weg taten wir uns schwer so Unihockey zu spielen, wie wir dies eigentlich können und so gerieten wir bereits früh in Rückstand. Es bereitete uns Mühe einfache Pässe zu spielen oder uns defensiv nicht allzu ungeschickt an zu stellen. Nach der Pause musste daher eine Reaktion her und wir stellten von 3 auf 2 Linien um, was jedoch zu keiner Reaktion führte und wir nur noch Gegentore hinnehmen mussten. Es wurde versucht oft in Richtung Tor zu schiessen, jedoch immer neben dem Gehäuse vorbei, was wieder einmal unser Name in der Whats App Gruppe bestätigte: „Brüst achä“

Weiterlesen ...

Herren 3: Punktet nach 4 erfolglosen Spielen

Am 10 Dezember war es soweit und wir hatten die ersten Heimspiele der Saison. Der letzte Match der Vorrunde gegen Rüeggisberg gewannen wir mit einer gesamtmannschaftlichen Topleistung. Wir waren von Beginn weg parat und wollten diesen Sieg mehr als unser Gegner. Nach der ersten Halbzeit führten wir 5-2, es war noch nichts entschieden den wir wussten wir dürfen kein Stück nachlassen. Wir nahmen uns vor gleich konzentriert weiter zu spielen, hinten noch weniger zuzulassen und vorne unsere Chancenverwertung zu verbessern. Das ging auch auf lange vielen keine Treffer. Als wir dann Tor um Tor erzielten, feierten wir einen verdienten 12-3 Sieg.

Weiterlesen ...

Damen 1: Sieg gegen die 2. Platzierten!

Am 26.11.17 stand für das Damen 1 wieder mal ein Heimspiel auf dem Programm. Obwohl klar war, dass dieses Spiel gegen das momentan 2. Platzierte UC Yverdon nicht einfach wird, liessen sich die Eagles den Siegeswillen nicht nehmen. Denn nach dem 1. Sieg gegen Aarau war klar, dass sollte nicht der Letzte sein.

Weiterlesen ...

Damen I Erneute Niederlage nach Verlängerung


Nach der Natipause reiste unser Damen 1. Liga Team letzten Samstag nach Reinach im Aargau.

Voller Motivation und Siegeswillen starteten die Bernerinnen in die Partie gegen die auf der Tabelle Zweitplatzierten UHC Lok Reinach. Von der ersten Minute an wurde jeder Ball hart erkämpft und beide Teams hatten ihre Chancen. Nach 14 Minuten gelang es Simea Stettler für uns den ersten Treffer zu erzielen.

Mit diesem Vorsprung starteten wir ins zweite Drittel. Doch der Start missglückte, innerhalb zwei Minuten konnten die Gegnerinnen zwei Tore erzielen. Der Spielstand hiess nun 2:1 für die Aargauerinnen. Jedoch liessen wir den Kopf nicht hängen und Coralie Landmesser erzielte in der 26. Minute den Ausgleich. Wieder gab es viele schöne Spielzüge und Torchancen. Das Tempo des Spiels nahm nicht ab.

Weiterlesen ...

Damen II auf Punktejagd

Am Sonntag 12. November 2017 fuhren wir nach Riffenmatt. Dort hatten wir gegen Blumenstein und Guggisberg Match.

 

Match gegen Blumenstein

Wir wussten vorher, dass Blumenstein gerade auf dem zweiten Platz der Tabelle war. Wir waren sehr motiviert und hofften, dass wir gegen Blumenstein gewinnen können. In der ersten Halbzeit waren wir es eigentlich, welche das Spiel und das Tempo machten. Zu unseren Gunsten stand es dann in der Pause 2:2. Top motiviert und fröhlich haben wir die zweite Hälfte begonnen und dies war auch unser Vorteil. Auch in dieser Hälfte haben wir das Spiel gut aufbauen können und sehr gut zusammen gespielt. Mit dieser Leistung gewannen wir auch den Match 6:4.

Weiterlesen ...

Juniorinnen C 04.11.2017

UH Zulgtal Eagles – UH BEO II 7:10

Im ersten Spiel des Tages trafen wir auf BEO II, das stärkere Team der beiden BEO Teams.

Wir starteten gut in das Spiel konnten aber den Schwung und die Konzentration nicht über die ganzen 20 Minuten halten. Dies wurde vom Gegner eiskalt ausgenutzt. In der zweiten Halbzeit mussten wir deshalb einem Rückstand nachrennen. Wir spielten am Anfang nur mit 2 Linien. Der Start gelang uns gut in die Halbzeit und wir konnten verkürzen. Wiederum konnten wir die Konzentration aber nicht halten und mussten BEO wieder davonziehen lassen. Am Schluss spielten wir wieder mit 3 Linien und konnten nochmals das Tempo erhöhen, für den Sieg zu holen war es aber zu spät.

Weiterlesen ...

Damen II: Runde II

Am Sonntag dem 15. Oktober hatten wir bei herrlich schönem Wetter unsere zweite Runde und zwar daheim im Hasenäscht Heimenschwand. Wir waren sehr motiviert weitere Punkte zu sammeln. Unser erster Gegner war der UHT Arni. Diese kannten unsere Trainer noch von früher und stellten uns auf einen starken Gegner ein. Wir starteten gut und gingen 2:0 in Führung. Darauf bekamen wir ein Gegentor. Wir liessen uns nicht verunsichern und schossen das 3:1. Dies hielt nicht langen an und wir erhielten das zweite Gegentor. Bis zur Pause erhöhten wir auf 4:2! Anstatt nach der Pause so weiter zu spielen wurden wir unsicher. Dieses nützte der UHT Arni aus und schoss gleich 3 Treffer und somit stand es 4:5! Wir nahmen noch die Torhüterin heraus um den Ausgleich zu erzielen. Leider gelang uns das nicht und wir erhielten noch einen Treffer ins leere Tor. Somit verloren wir das Spiel 4:6! 

Weiterlesen ...

Damen I: Erster Punkt auf unserem Konto

Ausnahmsweise bestritten wir unseren 4. Saisonmatch ( 3. Heimmatch ) in der Chrümighalle in Wimmis. Dort empfingen wir die Wizards aus Burgdorf.

Wir starteten mit viel Überzeugungskraft und Wille in diesen Heimmatch. Diese Entschlossenheit zahlte sich schon nach wenigen Sekunden aus, wir konnten mit 1:0 in Führung gehen. Doch an diesen guten Start konnten wir nicht mehr anknüpfen und nahmen die Spielweise und das Tempo des Gegners an. 

Weiterlesen ...

Herren I: Der erste Saisonsieg ist im Trockenen

Von einem Sonntag an dem ein Plan perfekt aufging, ein Alteggiwiler einen Penalty kaltblütig verwandelte und ein Goalie 60 Minuten lange brannte vor Energie.

Neue Woche, neues Glück. Bereits am Dienstag fing der erste Schritt Richtung Heimsieg an. Wir schauten uns einige Szenen aus dem letzten Spiel im Video an und schnell war klar – wir haben einiges zu tun diese Woche. So trainierten wir dann auch hart und konzentriert auf den Sonntag hin und reisten mit einer guten Portion Selbstvertrauen und einer hohen Konzentration an die Meisterschaftsrunde.

Bei drei unserer Herren war die Motivation besonders gross. Die Alteggiwiler Fankhauser, Salzmann und Schenk kennen noch heute viele Spieler bei Gelb-Schwarz. Nach einigen anfänglichen Schwätzchen beim Einschiessen wurde es langsam ernst. Wir waren bereit für die ersten drei Punkte und das spürte man auch in der Garderobe.

Weiterlesen ...

Juniorinnen B 15.10.2017  

 

UH Zulgtal Eagles – UH Wilderswil-Interlaken

Mit Unterstützung von vier C Juniorinnen gingen wir nach Biel. Wir starteten motiviert ins erste Spiel, wir verteidigten unser Tor sehr gut, doch unsere Schüsse die aufs Tor kamen gingen nicht rein. Nach 10 Minuten hatten wir kurz eine schwäche, dass nutzten unsere Gegner aus und schossen ein Tor, so stand es in der ersten Halbzeit für UH Wilderswil-Interlaken 1:0

Zweite Halbzeit wir Verteidigten nicht mehr gut und so konnten sie schnell drei Tore schissen jetzt stand es schon 4:0 für UH Wilderswil-Interlaken. Doch dann schoss Seraina eine C Juniorin von uns ein Tor. Leider verlierten wir dieses spiel 4:1 gegen UH Wilderswil-Interlaken.

Weiterlesen ...

Juniorinnen B 08.10.17

Mir hei eh sehr späti Rundi ga, dr erst Match gägä Meiersmaad isch um 14:30 gis. Mir hei de Match umbedingt wöue gwinne u hei üs guet vorbereitet u i gwermt. Mir si nid schlächt gstartet mir hei geng ume chönne usgliche u so isches eigentläch 4:4 gsi aber mir hei ja wöue gwinne darum heimer no ir letste Sekunde dr 5:4 Sieges-Träffer chöne erziehle

Der 2 Match heimer gege Aergera Giffers gha u di hei mer oh wöue schla aber derzue isches leider nid cho mir hei das Goal nid troffe u das Spiu isch üs gar ned gloffe Giffers aber umso meh. Mir hei leider 2:13 verlore. 

Juniorinnen U21 15.10.17

B.C Schwarzenbach vs. UH Zulgtal Eagles, BFO Halle Visp, 5:4

 

Nach langer Anreise mit dem Zug und Autos erreichten wir endlich Visp.

Den ersten Match spielten wir gegen Schwarzenbach. Die Gegner konnten wir schlecht einschätzen da wir diese seit ein paar Jahren nicht mehr in unserer Gruppe hatten.

Das erste Tor erzielten wir ziemlich schnell. Darauf folgte ein harter Kampf der schlussendlich nach der 1. Halbzeit mit einem Unentschieden endete. (3:3) 

Nach der Pause war die Leistung nicht die Selbe wie in der ersten Halbzeit erbracht wurde.

Obwohl wir noch ein Tor erzielen konnten, gab es leider 2 Konter von den Gegnern. Das letzte Tor bekamen wir leider in den letzten fünf Spielminuten. Somit stand am Ende 5:4 für Schwarzenbach.

Weiterlesen ...

Herren III 08.10.2017

Wir gingen am 8.Oktober mit voller Motivation nach Münsingen. Da die erste Runde nicht wunschgemäss verlief, war eine deutliche Steigerung vom ganzen Team nötig, und die kam auch. Der erste Match war gegen Brienz, die eine schnelle Mannschaft hatten. Wir rannten immer einem Rückstand hinterher und dennoch konnten wir am Ende ein 8:8 Unentschieden herausholen. Der zweite Match gegen Krattigen brachte uns einen 11:5 Sieg. Unsere Mannschaft hatte ein gutes Zusammenspiel und kämpfte stark bis zum verdienten Sieg. Somit sind wir auch in der neuen Liga angekommen und sind bereit für die nächsten Spiele!

Saisonstart Juniorinnen B

Das Juniorinnen B Team startete mit genau zwei Linien die Saison. In dem ersten Spiel gegen UH BEO, verschliefen wir die erste Halbzeit. Der Spielstand betrug 5:2 für die Gegner. In der zweiten Halbzeit zeigten wir viel mehr Einsatz, welcher jedoch nicht ausreichte um den Gegner zu schlagen. Das Endresultat betrug 7:4 für UH BEO, somit die erste Niederlage für die Juniorinnen B.

 

Den zweiten Match haben wir leider auch verloren. Am Ende stand es 13:4 für UHC Biel-Seeland.

 

Somit konnten wir keine Punkte mit nach Hause nehmen.

 

Damen I: Der Sieg bleibt weiterhin aus…

Am Sonntag reiste unser Damen 1. Liga Team voller Siegeswillen nach Belp. Der Einstieg in die zweite Meisterschaftsrunde gelang uns nur zögerlich und so mussten wir bereits in den ersten 10 Minuten das erste Gegentor akzeptieren. Da die benötigte Reaktion auf das Tor ausblieb, konnte Gürbental RK Belp den Vorsprung weiter ausbauen und beendete das erste Drittel mit einem 2-0 Vorsprung.

Nach der Pause gelang es uns endlich unser Spiel aufziehen. Wir erzielten mehr Abschlüsse und wurden gefährlicher. Dennoch gelang es Belp, den Ball erneut in unserem Tor zu versenken. Dieses Mal blieb die Reaktion jedoch nicht aus! Kurze Zeit später konnte endlich das lang ersehnte erste Tor erzielt werden! Mit dem Punktestand von 3-1 verliessen wir das Spielfeld in die zweite Pause.

Weiterlesen ...

Herren I: Zweites Saisonspiel

Nach der Saisonstart-Niederlage vor einer Woche waren wir fest entschlossen, nun die ersten Punkte ins Trockene zu holen. In Gümligen traten wir gegen das Team von Bern Ost an und wir starteten gut ins Spiel. Wir liessen im ersten Drittel den Ball laufen und kamen so zur frühen Führung. Diese konnten wir auf 2:0 erhöhen, jedoch hatten wir gegen Ende des ersten Drittels bereits etwas mehr Mühe, auch weil der Gegner etwas aufdrehte.

Auch wenn wir gewarnt waren, kamen wir im zweiten Drittel immer mehr in Bedrängnis. Mit kleinen Strafen und einem stark spielenden Bern Ost, welches das Tempo erhöht hatte, stand es am Ende des zweiten Drittels nun 3:6. Nun waren wir gefordert.

Weiterlesen ...

Damen II: Vorfrüüüd ufe Saisonstart…

Äntlech nach dr Summerpouse geit d Saison wider los, ume ir 3 Liga acho u vouer Tatedrang simer uf Wünnewil gfahre um üser erste Pünkt z hole. Womer du ono hi gseh das üse Gägner Krauchthal nume grad mit 5 Fäudspielerinne da steit, himr dänkt mou das isch üsi Chance. Wi immer heimr dr Start nid wöu vrschlafe, u genau das himr ume eis gschaft, u si scho gli 1:0 hinge gsi. Ds Spiu isch sehr trääg u langsam gmacht worde dür üsi Gägner. Mir si ir zwöite heufti besser iz Spiu cho u hei chönne usgliche. Doch dür zwe blöd Konter isches du scho bau ume 3:1 gstange, mir hei umgsteut uf zwöi Linie u si uf 3:2 häre cho, u wo du Zit het afä dränge simr no i dritt Konter glüffe u so himr ds Spiu o wäg Zauriiche Schüss über u näb z Gou 4:2 vrlore.

Weiterlesen ...

Saisonstart U21B

UH Zulgtal Eagles - Aergera Giffers 6:0 

Am 17.09.2017 starteten wir in die neue Saison in Trimbach. Unser erster Gegner war Aergera Giffers, gegen die wir uns bereits letzte Saison beweisen mussten. Wir wussten, dass es nicht ein einfaches Spiel werden wird und dass wir alle 120% geben mussten. Dies wurde uns auch nochmals von unserem Trainer mitgeteilt. Wir waren alle motiviert zu zeigen, was wir gelernt haben und woran wir die vergangenen Monate gearbeitet haben. 

Wir starteten also mit etwas Nervosität in den ersten Match der Saison. Kurz nach Beginn des Spiels stand das Glück schon auf unsrer Seite. Mit einem Lattenschuss und im Nachschuss einen Pfostenschuss von Aergera blieb es 0:0. Auch kurz danach stand das Glück auf unserer Seite und wir konnten somit unser erstes Saisontor erzielen. Nun war die Nervosität ein bisschen vergangen und wir konnten uns auf das Spiel konzentrieren. Wir konnten vor der Pause noch 2 weitere Tore erzielen und gingen mit einer 3:0 Führung in die Pause. 

Um unseren Vorsprung ausbauen zu können, spielten wir in der zweiten Halbzeit nur noch mit 2 Linien. Wir waren alle überzeugt, dass wir noch mehr Tore erzielen können. Mit dem nötigen Willen und Selbstvertrauen konnten wir 3 weitere Tore erzielen. So konnten wir das Feld mit einem überraschenden Ergebnis von 6:0 verlassen.

Weiterlesen ...

Saisonstart Juniorinne C

Wir starteten harzig in das erste Spiel der neuen Saison. Viele Torchancen blieben unverwehrtet, die Effizienz und der Wille ein Tor zu schiessen, fehlten noch in der ersten Halbzeit. Wir konnten aber mit einer 2:1 Führung in die Pause gehen.

Nach der Pause schien die Nervosität abgelegt und der Knoten gelöst zu sein. Ein hohes Tempo und viele schöne Passkombinationen verschafften uns Platz und gaben das nötige Selbstvertrauen. Die Eagles spielten nun endlich das, was sie können und erzielten in dieser Halbzeit noch 9 weitere Tore. Defensiv spielten wir solide, gaben aber dem Gegner einige Male etwas zu viel Platz. Ein paar Mal konnte unsere Torhüterin gross aufspielen, aber auch sie musste sich noch 3-mal geschlagen geben.

 

 

Im zweiten Spiel war der Schwung, das Selbstvertrauen und der Wille des ersten Spieles weg. Das langsame und träge Spiel von unserem Gegner nahmen wir von Beginn weg an und konnten uns bis zum Schluss nie richtig daraus lösen. Sowohl die erste, wie auch die zweite Halbzeit war alles andere als gut. Einzig in den letzten 5 Minuten konnte das gespielt werden, was wir eigentlich können, aber auch hier fehlte wieder die Effizienz im Abschluss. Was zählt sind die 2 Punkte, welche wir dank dem 4:2 Sieg, auf unserem Konto haben.

 

 

Fazit: Es gibt noch Luft nach oben, der Start in die neue Saison ist mit dem Punktemaximum aber gelungen.

 

Saisonstart Herren 3

Das Herren 3 startet mit einer knappen 6:5 Niederlage die Saison.
Wir hatten ganz klar den Start in den Match verschlafen und waren zu Beginn vom Tempo und der Intensivität in der 4 Liga überfordert. Konnten uns zwar noch zurückkämpfen bis kurz vor Schluss aber leider ging uns dann die Zeit aus um unsere Aufholjagd noch mit einem Unentschieden zu beenden.

 

Im zweiten matsch verschenkten wir 1 Sekunde vor Schluss noch den Sieg gegen Münsigen als wir in Unterzahl noch den Ausgleich zum 9:9 erhielten.

Aufstieg des Herren 3 in die 4. Liga

Das Herren 3 Team kann auf eine sehr erfolgreiche Saison zurückblicken.

Man stand ab der ersten Meisterschaftsrunde an oberster Stelle in der Tabelle und gab diesen Platz bis zum Schluss nicht mehr her.

In der letzten Runde musste das Team zwar die erste Niederlage gegen Rechthalten einstecken, konnte aber trotz Zusammenhalt und Kampf das letzte Spiel gegen Blumenstein gewinnen und somit den Aufstieg in die 4. Liga als Gruppensieger feiern....was auch ausgiebig bis spät in die Nacht gemacht wurde! =)

 

Weiterlesen ...

Resultate

09.12.2017

 

Herren I

UH Zulgtal Eagles - UHC Bern Ost 5:3

 

Junioren C

UHC Thun - UH Zulgtal Eagles 9:11

 

Junioren D II

Tigers Linden-Röthenbach - UH Zulgtal Eagles II 9:3

Visper Lions - UH Zulgtal Eagles II 4:9

 

10.12.2017

 

Herren II

UH Zulgtal Eagles II - UHC Villaraboud 4:4

UH Zulgtal Eagles II - UHC Fully 6:4

 

Herren Aktive III

SC-Rüeggisberg - UH Zulgtal Eagles III 3:12

Gladiators Münsingen - UH Zulgtal Eagles III 11:5

 

Damen II

Alterswil-St. Antoni - UH Zulgtal Eagles II 4:9

UH Zulgtal Eagles II - MR Krauchthal 6:6

 

Junioren U18 C

Gürbetal RK Belp - UH Zulgtal Eagles 1:2

UH Zulgtal Eagles - Racoons Herzogenbuchsee 2:2

 

Junioren D I

UH Zulgtal Eagles I - Floorball Köniz III 3:1

 

Nächste Spiele

 

16.12.2017

 

Herren I

Berufsschulzentrum (BZI) Interlaken

19:30 Uhr Oberland 84 Interlaken - UH Zulgtal Eagles

 

Damen I

Ballsporthalle Oberemmental (BOE) Zollbrück

20:00 Uhr Skorpion Emmental Zollbrück II - UH Zulgtal Eagles

 

Juniorinnen C

Sporthalle Giffers-Tentlingen

09:55 Uhr UH Lejon Zäziwil - UH Zulgtal Eagles

 

 

17.12.2017

 

Juniorinnen U21 B

MZH Chrümig Wimmis

13:40 Uhr UH Zulgtal Eagles - UHC Trimbach

16:25 Uhr UC Yverdon - UH Zulgtal Eagles 

 

Vereinspost