Login Mitglieder

Wichtige Termine

HV Aktive 
Freitag, 4. Mai 2018 20.00 Uhr
Restaurant Sennerei Eriz

 

HV Junioren
Samstag, 5. Mai 2018 19.30 Uhr
Restaurant Kreuzweg Unterlangenegg

 

Sponsorenlauf Junioren
Samstag, 26. Mai 2018 ab 16.00 Uhr
Wolfrichti Oberlangenegg

 

CITA 
Trainerausbildung und Schiedsrichterkick-off ZUBEO
Samstag, 2. Juni 2018
Raiffeisen Arena Seftigen

 

Material- und Fotoabend
Donnerstag, 23. August 2018
Hasenäscht Heimenschwand

 

Trainingslager Junioren
Freitag, 31. August bis Sonntag 2. September 2018
Hasenäscht Heimenschwand und OSZ Unterlangenegg

 

Trainingslager Aktive / u21
Freitag, 7. September bis Sonntag, 9. September 2018
Raiffeisen Arena Schönbühl

 

Schwarzeneggmärit
Donnerstag, 4. Oktober 2018

 

Unihockeyfest
Samstag, 6. Oktober 2018

 

Plauschturnier und Gamenight
Termin folgt

 

Unser Ausrüster

Unsere Sponsoren

  • bachmann_bande_17.jpg
  • bande_sennerei.jpg
  • bergersport_bande_2017.jpg
  • bettschen.jpg
  • beutler.jpg
  • blackcar.jpg
  • dummermuth_bande_17.jpg
  • garageroth.jpg
  • gerber-stettler_bande_17.jpg
  • joehr.jpg
  • landi_bande_2017.jpg
  • laserschnitt.jpg
  • Logo-Kropf-baut.PNG
  • moser_bande_2017.jpg
  • motomaeder_bande_17.jpg
  • pintli.jpg
  • raiffeisen.jpg
  • rimo.jpg
  • rothbau.jpg
  • schwarzeneggmetzg.jpg
  • Sportrestaurant_Hot_Shot.jpg
  • volg_bande_17.jpg
  • walterbieri.jpg

Passivmitgliedschaft

Wer ist online?

Aktuell sind 1918 Gäste und ein Mitglied online

Junioren EI 10.03.2018

In Schwanden angekommen, warteten die Thuner im ersten Spiel auf uns, wir wussten schnell dieser Gegner war stark, da wir schnell 3:0 hinten lagen. Als wir uns etwas gefangen hatten gelang das 3:1. Doch zu mehr reichte es nicht und wir verloren 6:2.

Das zweite Spiel gegen Visp startete ausgeglichener, wir lagen nur knapp mit 1:0 hinten. Durch ein blödes Eigentor stand es plötzlich 2:0. Der Anschluss Treffer zum 2:1 kam zu spät, und so verloren wir auch dieses Spiel.

Weiterlesen ...

Damen II: Ein erfolgreicher Sonntag

Unser erster Gegner in Schöhnbühl war Guggisberg. Wir wussten dass wir sie nicht unterschätzen durften, denn in der Vorrunde haben wir 6:3 gegen sie verloren.

Wir starteten top motiviert noch voller Freude der letzten Meisterschaftsrunde. Kurz nach Beginn des Spiels konnten wir mit 1:0 in Führung gehen. Anschliessend hatten wir viele Chancen aber konnten über längere Zeit kein Tor erzielen. Nachdem wir begriffen hatten, dass es eigentlich ganz einfach ging und wir nur einen Doppelpass spielen mussten um die Gegnerinnen von Guggisberg zu umlaufen, konnten wir Tor um Tor erzielen. Leider mussten wir auch noch zwei Gegentreffer einstecken. Am Ende stand es 10:2 für uns und das Schöne daran ist, dass fast alle Spielerinnen ein Tor geschossen haben.

 

Weiterlesen ...

Herren 3 11.2.18

Wir fuhren ins Schangnau und wussten alle "wos gschlagä het" denn nach der letzten Meisterschaftsrunde waren wir endgültig in den Abstiegskampf verwickelt. Mit Blumenstein kannten wir unseren ersten Gegner ziemlich gut und spielten defensiv viel besser als in den vorherigen Spielen. So konnten wir souverän ein 11:3 Sieg holen. Im zweiten Match trafen wir auf UHU Bern gegen das Schlusslicht der Gruppe. Da wir nur 3 Punkte Vorsprung hatten, wahr die Direktbegegnung sehr wichtig. In der ersten Hälfte wahr es ein sehr enges Spiel (3:3), dass sich dann in der zweiten Hälfte aber zu unseren Gunsten wandte und mit 11:5 gewonnen wurde. Somit gewannen wir das erste mal in dieser Saison beide Spiele und konnten 4 Punkte holen.

Happyday für die Damen II

Die Runde vom vergangenen Sonntag war für uns Eagels (Rang 7) nicht sehr vielversprechend, denn die beiden Top-Teams Arni (Rang 2) und Walkringen (Rang 3) standen auf unserem Match-Plan. Schon als wir ankamen, merkten wir, dass es in der oberen Tabellenhälfte brodelte. Walkringen hatte das an der Tabellenspitze stehende Krattigen geschlagen. Für uns als Oberländer gab dies zusätzliche Motivation und wir wollten versuchen unseren Regions-Kameradinnen von Krattigen zu helfen den Lead zu behalten.

Weiterlesen ...

Juniorinnen C erste Rückrunde

Eagles - Lejon 7:5
Der Start in die Rückrunde gelang uns sehr gut. Gleich in den ersten Minuten konnten wir unseren Gegner richtiggehend überfahren und es stand schon bald 3:0. Wir erspielten uns Offensiv viele guten Chancen und liessen dem Gegner Defensiv nur wenig Platz und Chancen. Bis zur Pause konnten wir das hohe Tempo vom Spielbeginn nicht durchziehen aber den Vorsprung nahmen wir mit in die zweite Halbzeit. Dort machte der Gegner mit zwei Linien mehr Druck und bei uns schlichen sich immer wieder kleine Fehler ein. Der Vorsprung schrumpfte und es wurde zum Schluss nochmals hektisch. Am Schluss waren aber doch wir die Cooleren und haben den Vorsprung über die Zeit gebracht.

Weiterlesen ...

Juniorinnen B 28.01.2018

Der 1 Match heimer geg 2 letst Gürbetal RK Belp gha mir hei gwüsst si si letst aber das heisst nid das mir gwinne. Mir si dennoch mitemne sehr guete Gfühel i de Match gstartet. Scho nachemne Zitlii isches es schöns Resultat gsii mir si scho relativ wit i füherig gange aber dennoch heimer nid so gspiut wimer eigentläch chönnte. Mir hei de Match zwar klaar mit 10:2 für üs chönne entscheide aber mir hei gwüsst das mir bim nächste Match viu meh müesse gä wöu mir gege 1 Platziert Wilderswil Interlake hei müesse spiele

Weiterlesen ...

Damen I 14.1.2018: Eagles - Visper Lions

Nach einer angenehmen Reise ins Wallis und dem einlaufen bei kühlen Temperaturen begannen wir mit 2 Linien ins erste Drittel.
Leider bekamen wir kurz nach Anspiel schon das erste Tor zum 0:1.
Kurze Zeit später folgten das 0:2 und das 0:3. Am Ende des ersten Drittels stand es 1:4 für unsere Gegner.
Im zweiten Drittel kamen wir besser ins Spiel und nach den Treffern von Tamara und Sandra schöpften wir wieder Hoffnung. So starteten wir das 3te Drittel mit 3:5 Rückstand.
Dieses begannen wir wieder mit einem Tor in die für uns falsche Richtung.
Doch wir gaben die Hoffnung nicht auf und feuerten einander weiter an. Durch die ganze Unterstützung und mit letzter Kraft schossen wir noch zwei Anschlusstreffer,so das das Spiel 5:6 für unsere gegner ausgieng. 
So gingen uns auch diese wichtigen Punkte knapp durch die Latte und wir trainieren weiter für die nächsten.

Juniorinnen B 07.01.2018

Wir spielten um 14:30 gegen Biel. Wir versuchten so gut zu spielen wie wir konnten. Aber leider hat das nicht gereicht und wir verloren 10:5.

Beim 2. Match um 16:20 gegen Flamatt haben wir alles gegeben in der ersten Halbzeit ist noch nichts passiert, also keine Tore. Aber dann in der zweiten Halbzeit kam ein Tor nach dem anderen und wir haben sogar noch ein Tor geschossen als der Torwart nicht im Tor war. Also gewannen wir 5:2.

Von Flurina Eggenberger

Herren 3 21.01.2018

Positiv fuhren wir nach Meiringen um endlich Punkte zu hohlen, leider gelang dass gegen Krattigen nicht. Wir hatten in der Defensive den Kopf nicht bei der Sache und so konnte Krattigen immer voraus Tore machen und wir rannten immer dem Rückstand hinter her. Am Ende stand es dan 12:16 für Krattigen.

Der 2 Match war gegen Brienz, und auch hier hatten wir es sehr schwer die Defensive im Griff zu haben, Tor um Tor wurde bei uns erzielt. So wurde uns Schlussendlich das Rückrad gebrochen und es gab für uns fast kein Rezept mehr entgegen zu halten. Damit gewann Brienz mit 13:4 und wir mussten leider ohne Punkte den Heimweg antreten.

Damen I: UH Zulgtal Eagles - Gürbetal RK Belp

Bereits am 7.1.2018 ging es für das Damen 1 mit der Meisterschaft weiter. Das schlechte 2017 wollten wir hinter uns lassen und waren somit sehr motiviert postiv in das neue Jahr zu starten.

In der Anfangsphase sah das auch gar nicht so schlecht aus. Wir konnten gut mit Belp mithalten und es gab auf beiden Seiten diverse Chancen, die jedoch ungenutzt blieben.
Doch kurz vor Ende des ersten Drittels konnte Belp durch einen abgelenkten Schuss in Führung gehen. Mit diesem Resultat ging man in die erste Pause.

Weiterlesen ...

Juniorinnen C: Vorrunde beendet

Im letzten Vorrundenspiel kam es zum Duell um Rang drei gegen die Lejons Zäziwil. Der Start gelang uns nicht schlecht, das Spiel war ausgeglichen, wir hatten jedoch etwas Mühe uns gute Torchancen zu erarbeiten. Zur Pause lagen wir knapp mit 1:2 im Rückstand. Auch nach der Pause konnten wir nicht wie gewünscht Druck auf das gegnerische Tor ausüben, was leider unserem Gegner besser gelang. Der Rückstand wurde noch grösser und auch das Umstellen auf 2 Linien brachte keinen oder zu wenig Torerfolg. Das Spiel ging am Schluss mit 2:5 verloren.  

Weiterlesen ...

Damen 1: Erstes Spiel der Rückrunde

Am 16.12.17 reiste das Damen 1 nach Zollbrück um gegen den UHV Skorpion Emmental das erste Spiel der Rückrunde zu bestreiten. 

Da man gegen die Skorps in der Vorrunde schon verloren hatte wusste man, dass es nicht einfach wird, jedoch waren alle sehr motiviert.

Nach 2 Minuten fiel dann aber das 1. Tor für das Heimteam. Die Eagles hatten eine Minute später schon eine Antwort parat. Tamara Scheuner versenkte den Pass von Marianne Schneider im gegnerischen Tor. Einige Minuten später war es Lisa Bieri auf Pass von Tanja Hell, welche die Eagles in Führung brachte. Nach vielen verpassten Chancen von beiden Seiten gelang dann jedoch dem Heimteam zuerst der Ausgleich und 2 Minuten vor Drittelsende wieder die Führung. So ging das erste Drittel mit 3:2 für die Skorps zu Ende.

Weiterlesen ...

Matchbericht Damen 2 26.11.2017

Am Sonntag stand das Damen 2 erneut in Heimenschwand im Einsatz und konnte zu Hause wieder nicht gewinnen. Die beiden Gegner waren aktuell in der hinteren Tabellenhälfte an zu treffen, wir wussten jedoch, dass aktuell jedes Team jeden schlagen kann.  

UH Zulgtal Eagles II: Hornets R. Moosedorf Worblental 4:8 

Bereits von Beginn weg taten wir uns schwer so Unihockey zu spielen, wie wir dies eigentlich können und so gerieten wir bereits früh in Rückstand. Es bereitete uns Mühe einfache Pässe zu spielen oder uns defensiv nicht allzu ungeschickt an zu stellen. Nach der Pause musste daher eine Reaktion her und wir stellten von 3 auf 2 Linien um, was jedoch zu keiner Reaktion führte und wir nur noch Gegentore hinnehmen mussten. Es wurde versucht oft in Richtung Tor zu schiessen, jedoch immer neben dem Gehäuse vorbei, was wieder einmal unser Name in der Whats App Gruppe bestätigte: „Brüst achä“

Weiterlesen ...

Herren 3: Punktet nach 4 erfolglosen Spielen

Am 10 Dezember war es soweit und wir hatten die ersten Heimspiele der Saison. Der letzte Match der Vorrunde gegen Rüeggisberg gewannen wir mit einer gesamtmannschaftlichen Topleistung. Wir waren von Beginn weg parat und wollten diesen Sieg mehr als unser Gegner. Nach der ersten Halbzeit führten wir 5-2, es war noch nichts entschieden den wir wussten wir dürfen kein Stück nachlassen. Wir nahmen uns vor gleich konzentriert weiter zu spielen, hinten noch weniger zuzulassen und vorne unsere Chancenverwertung zu verbessern. Das ging auch auf lange vielen keine Treffer. Als wir dann Tor um Tor erzielten, feierten wir einen verdienten 12-3 Sieg.

Weiterlesen ...

Damen 1: Sieg gegen die 2. Platzierten!

Am 26.11.17 stand für das Damen 1 wieder mal ein Heimspiel auf dem Programm. Obwohl klar war, dass dieses Spiel gegen das momentan 2. Platzierte UC Yverdon nicht einfach wird, liessen sich die Eagles den Siegeswillen nicht nehmen. Denn nach dem 1. Sieg gegen Aarau war klar, dass sollte nicht der Letzte sein.

Weiterlesen ...

Damen I Erneute Niederlage nach Verlängerung


Nach der Natipause reiste unser Damen 1. Liga Team letzten Samstag nach Reinach im Aargau.

Voller Motivation und Siegeswillen starteten die Bernerinnen in die Partie gegen die auf der Tabelle Zweitplatzierten UHC Lok Reinach. Von der ersten Minute an wurde jeder Ball hart erkämpft und beide Teams hatten ihre Chancen. Nach 14 Minuten gelang es Simea Stettler für uns den ersten Treffer zu erzielen.

Mit diesem Vorsprung starteten wir ins zweite Drittel. Doch der Start missglückte, innerhalb zwei Minuten konnten die Gegnerinnen zwei Tore erzielen. Der Spielstand hiess nun 2:1 für die Aargauerinnen. Jedoch liessen wir den Kopf nicht hängen und Coralie Landmesser erzielte in der 26. Minute den Ausgleich. Wieder gab es viele schöne Spielzüge und Torchancen. Das Tempo des Spiels nahm nicht ab.

Weiterlesen ...

Damen II auf Punktejagd

Am Sonntag 12. November 2017 fuhren wir nach Riffenmatt. Dort hatten wir gegen Blumenstein und Guggisberg Match.

 

Match gegen Blumenstein

Wir wussten vorher, dass Blumenstein gerade auf dem zweiten Platz der Tabelle war. Wir waren sehr motiviert und hofften, dass wir gegen Blumenstein gewinnen können. In der ersten Halbzeit waren wir es eigentlich, welche das Spiel und das Tempo machten. Zu unseren Gunsten stand es dann in der Pause 2:2. Top motiviert und fröhlich haben wir die zweite Hälfte begonnen und dies war auch unser Vorteil. Auch in dieser Hälfte haben wir das Spiel gut aufbauen können und sehr gut zusammen gespielt. Mit dieser Leistung gewannen wir auch den Match 6:4.

Weiterlesen ...

Juniorinnen C 04.11.2017

UH Zulgtal Eagles – UH BEO II 7:10

Im ersten Spiel des Tages trafen wir auf BEO II, das stärkere Team der beiden BEO Teams.

Wir starteten gut in das Spiel konnten aber den Schwung und die Konzentration nicht über die ganzen 20 Minuten halten. Dies wurde vom Gegner eiskalt ausgenutzt. In der zweiten Halbzeit mussten wir deshalb einem Rückstand nachrennen. Wir spielten am Anfang nur mit 2 Linien. Der Start gelang uns gut in die Halbzeit und wir konnten verkürzen. Wiederum konnten wir die Konzentration aber nicht halten und mussten BEO wieder davonziehen lassen. Am Schluss spielten wir wieder mit 3 Linien und konnten nochmals das Tempo erhöhen, für den Sieg zu holen war es aber zu spät.

Weiterlesen ...

Damen II: Runde II

Am Sonntag dem 15. Oktober hatten wir bei herrlich schönem Wetter unsere zweite Runde und zwar daheim im Hasenäscht Heimenschwand. Wir waren sehr motiviert weitere Punkte zu sammeln. Unser erster Gegner war der UHT Arni. Diese kannten unsere Trainer noch von früher und stellten uns auf einen starken Gegner ein. Wir starteten gut und gingen 2:0 in Führung. Darauf bekamen wir ein Gegentor. Wir liessen uns nicht verunsichern und schossen das 3:1. Dies hielt nicht langen an und wir erhielten das zweite Gegentor. Bis zur Pause erhöhten wir auf 4:2! Anstatt nach der Pause so weiter zu spielen wurden wir unsicher. Dieses nützte der UHT Arni aus und schoss gleich 3 Treffer und somit stand es 4:5! Wir nahmen noch die Torhüterin heraus um den Ausgleich zu erzielen. Leider gelang uns das nicht und wir erhielten noch einen Treffer ins leere Tor. Somit verloren wir das Spiel 4:6! 

Weiterlesen ...

Damen I: Erster Punkt auf unserem Konto

Ausnahmsweise bestritten wir unseren 4. Saisonmatch ( 3. Heimmatch ) in der Chrümighalle in Wimmis. Dort empfingen wir die Wizards aus Burgdorf.

Wir starteten mit viel Überzeugungskraft und Wille in diesen Heimmatch. Diese Entschlossenheit zahlte sich schon nach wenigen Sekunden aus, wir konnten mit 1:0 in Führung gehen. Doch an diesen guten Start konnten wir nicht mehr anknüpfen und nahmen die Spielweise und das Tempo des Gegners an. 

Weiterlesen ...

Herren I: Der erste Saisonsieg ist im Trockenen

Von einem Sonntag an dem ein Plan perfekt aufging, ein Alteggiwiler einen Penalty kaltblütig verwandelte und ein Goalie 60 Minuten lange brannte vor Energie.

Neue Woche, neues Glück. Bereits am Dienstag fing der erste Schritt Richtung Heimsieg an. Wir schauten uns einige Szenen aus dem letzten Spiel im Video an und schnell war klar – wir haben einiges zu tun diese Woche. So trainierten wir dann auch hart und konzentriert auf den Sonntag hin und reisten mit einer guten Portion Selbstvertrauen und einer hohen Konzentration an die Meisterschaftsrunde.

Bei drei unserer Herren war die Motivation besonders gross. Die Alteggiwiler Fankhauser, Salzmann und Schenk kennen noch heute viele Spieler bei Gelb-Schwarz. Nach einigen anfänglichen Schwätzchen beim Einschiessen wurde es langsam ernst. Wir waren bereit für die ersten drei Punkte und das spürte man auch in der Garderobe.

Weiterlesen ...

Resultate

8.4.2018

Junioren E I
UH Zulgtal Eagles I - Unihockey Berner Oberland 0:4
UH Zulgtal Eagles I - Tigers Linden-Röthenbach 3:7
UHC Guggisberg - UH Zulgtal Eagles I 0:5

15.4.2018

Junioren E II
UH Zulgtal Eagles II - UHC Bowil 3:7
UHC Thun II - UH Zulgtal Eagles II 7:4
UH Zulgtal Eagles II - Tigers Zäziwil 1:3

Nächste Spiele

 

Ligacup Damen 1/64-Finals

11.05.2018 20:15

Hasennäscht, Heimenschwand

UH Zulgtal Eagles II - UHT TV Wohlen BE

 

 

Schweizer Cup Herren 1/128-Finals

26.05.2018 17:00

Ballsporthalle Oberemmental (BOE), Zollbrück

UHC Bowil - UH Zulgtal Eagles

 

Vereinspost