Facebook

Login Mitglieder

Wichtige Termine

HV Aktive

Verschoben - Datum folgt

HV Junioren
findet nicht statt

Vereinstag / Sponsorenlauf
So. 16. August 2020
OSZ Unterlangenegg

Trainingslager Junioren
Fr. 28. August bis So. 30. August 2020
OSZ Unterlangenegg / Hasenäscht Heimenschwand

Trainingslager Aktive / U18 / U21
Fr. 4. September bis So. 6. September 2020
Raiffeisen Arena Schönbühl

Schwarzenegg Märit
Do. 1. Oktober 2020

Märit After Party
Sa. 3. Oktober 2020

10 Jahre UH Zulgtal Eagles
Sa. 22. Mai 2021

 

Wer ist online?

Aktuell sind 135 Gäste und keine Mitglieder online

Damen 1 vs Black Creek Schwarzenbach

Am vergangen Samstag reisten die Damen von Zulgtal Eagles nach Huttwil um gegen die Aufsteiger Black Creek Schwarzenbach anzutreten.

Voller Motivation erneut drei Punkte zu holen, starteten die Adlerinnen ins erste Drittel.

Bereits nach der ersten Minute gelang es Schwarzenbach ein unglückliches Tünneli zu erzielen. Zulgtal liess sich nach dem ersten Tor nicht aus der Ruhe bringen. Nur 20 Sekunden später gelang es Nadine Schnidrig den Ball ins gegnerische Tor zu bringen und auszugleichen.

Die nächsten 19 Minuten verliefen ausgeglichen. Beide Teams kamen zu Chancen, welche nicht genutzt wurden und so gings mit einem Spielstand von 1:1 in die erste Pause. 

Das zweite Drittel musste wieder bei null gestartet werden. Das Tempo musste erhöht werden und möglichst viele Chancen mussten kreiert sowie genutzt werden, das war allen klar. Nur so kann der Sieg geholt werden. Mit diesem Appell starteten die Adlerinnen ins zweite Drittel. Sie liessen den Ball laufen und übten immer wieder Druck auf die Gegner aus. Vor dem Gegnertor wurde es ab und zu mal gefährlich, leider wurden die Chancen nie verwertet. Nach 12 Minuten im zweiten Drittel gelang es Black Creek auf den ausgeübten Druck der Zulgtalerinnen zu kontern. Die Auswärtigen liessen sich auseinanderreissen, diese Lücke nutzte Fabienne Minder der Heimmannschaft aus und erzielte das 2:1. Kurz darauf wurden die Linien umgestellt, in der Hoffnung den Spielstand zu drehen. Die Eagles kamen erneut zu Torchancen, leider ohne Erfolg. Kurz vor Drittelsende gelang es erneut Fabienne Minder, nach einem korrekt ausgeführten Freistoss, das Runde ins Eckige zu bringen.

Mit einem Spielstand von 3:1 für das Heimteam startete das letzte Drittel. Es war noch genügend Zeit, um das Spiel zu drehen. Nach der 44 Minute durften die Auswärtigen endlich wieder jubeln. Fabienne Fankhauser gelang es den Ball ins gegnerische Tor zu bringen. Von da an versuchte Zulgtal weiterhin verzweifelt ein Tor zu erzielen. Es wurden zahlreiche Chancen herausgespielt, jedoch nicht verwertet.

So musste sich Zulgtal Eagles mit einer Niederlage von 3:2 zufrieden geben und reiste ohne Punkte nach Hause.

Spielerinnen: Fabienne Baumgartner, Jannine Trachsel, Sandra Rufener, Lisa Bieri, Larissa Moser, Nadine Schnidrig, Corinne Drechsel, Nadia Schüpbach, Lena Baumann, Monika Schütz, Nicole Wyss, Angela Schäfer, Gabriela Graf, Manuela Schüpbach, Karin Bühler, Fabienne Fankhauser, Vanessa Aegerter, Patrizia Zurbrügg, Angeline Maerten

Trainer/Betreuer: Pascal Geissbühler, Marianne Schneider, Tamara Scheuner

 

Beiträge Homepage

Gerne laden wir Beiträge und Bilder von deinem Team auf unsere Homepage. Sende uns die News an folgende Adresse:

 

webmaster@uhzulgtaleagles.ch