Facebook

Login Mitglieder

Wichtige Termine

Trainersitzung Junioren
Mi. 26. Februar 2020
Ort folgt

HV Aktive

Termin & Ort folgt

HV Junioren
Termin & Ort folgt

10 Jahre UH Zulgtal Eagles
Sa. 30. Mai 2020
Hot Shot Arena Oberlangenegg

Vereinstag / Sponsorenlauf
So. 16. August 2020
OSZ Unterlangenegg

Trainingslager Junioren
Fr. 28. August bis So. 30. August 2020
OSZ Unterlangenegg / Hasenäscht Heimenschwand

Trainingslager Aktive / U18 / U21
Fr. 4. September bis So. 6. September 2020
Raiffeisen Arena Schönbühl

Schwarzenegg Märit
Do. 1. Oktober 2020

Märit After Party
Sa. 3. Oktober 2020

Wer ist online?

Aktuell sind 48 Gäste und keine Mitglieder online

Damen 1: Runde 6

Die 6. Runde dieser Saison durften die Eagles endlich wieder einmal zu Hause über die Bühne bringen. Heute spielte das einheimische Team gegen den Kantonsgegner Burgdorf Wizards. Die Motivation endlich wieder zu Siegen war riesig und da störte es auch nicht, dass es Regnete und Gefühlte 2 Grad kalt war.

1/3

Nachdem Song „Power“ liefen die beiden Mannschaften ein und beide waren genauso motiviert. Das Spiel begann für die Einheimischen, mit viel Ball Kontakt. Die Frauen aus dem Oberland konnten zwar schnell Druck machen, liefen aber auch genauso schnell in einen noch schnelleren Konter und bekam das 0:1. Kopf hoch und weiter ging es also für die Oberländerinnen. Nach 14 Minuten hatte das Spiel keine gute Wendung für die Einheimischen genommen. Es stand mittlerweile 0:3 und wie konnte es kommen, bekamen sie auch noch eine 2 Minutenstrafe wegen Bodenspiel. Doch die Eagles konnten sich in diesen 2 Minuten von der Seite zeigen, die sie eigentlich hatten im ganzen Spiel zeigen wollen. Alle Frauen spielten aufmüpfig, mutig und unerschrocken und hatten in den 2 Minuten Unterzahl, mehr Ballkontakt, als bei einem 5 gegen 5. Die Eagles konnten diese Motivation gut gebrauchen und schafften nur kurze Zeit nach der Unterzahl, den herbeigesehnten Anschlusstreffer zum 1:3. Dabei konnte Nicole den Ball in der gegnerischen Hälfte erkämpfen und spielte einen schönen Pass auf Lisa, diese Schoss das Tor.

2/3

Auch im zweiten Drittel starteten die Einheimischen besser als die Gegnerinnen. Sie konnten viel Druck machen und den Ball gut spielen. Leider rasselten sie auch da wieder nach etwa 5 Minuten in einen Konter und bekamen das 1:4. Es gab nun nur noch eines, Druck machen und den Gegner ausspielen. So machten die Eagles vermehrt Druck aufs gegnerische Tor und kamen zu vielen Chancen und mussten das Glück ein bisschen erzwingen aber konnten in der 12. Endlich das 2. Tor schreiben. Nur kurze Zeit später, nämlich 3 Minuten nach der Verkürzung konnten die Eagles nachlegen und zum 3:4 verkürzen. Dabei gewann Lisa den Ball in der gegnerischen Hälfte und konnte wunderschön für Jeanine auflegen. Vom aktuellen Hoch wollten sie nun profitieren und spielten schöne Pässe. Nur gingen die leider nicht immer an die richtige Person und so konnten, nur 2 Minuten nach dem 3:4, auch die Burgdorferinnen einen Zähler mehr schreiben lassen. Nun spürte man wieder die Nervosität wie auch die Unsicherheit in den eigenen Reihen der Eagles. So geschah auch das letzte Gegentor in diesem Drittel aus einem Fehlpass. Die Burgdorferin nahm diesen dankend an und durfte alleine aufs Tor. 3:6 lautete das Pausenresultat

3/3

Auch im letzten Drittel starteten die Einheimischen motiviert und voller Tatendrang. Damit dies nicht verloren ging stelle der Coach auf 2 Linien um und wurde belohnt. Denn nach 7 Minuten konnte erneut Lisa den Ball, auf Pass von Nicole, ins Tor einschieben. Spielstand 4:6 Nach einer sehr hart gepfiffenen 2 Minuten Strafe, welche die Eagles erneut wieder sehr gut meisterten, konnten die Burgdorferinnen kurz vor Ablauf, dann doch noch zum 4:7 erhöhen. Nun ging es heiss hin und her. Die Eagles versuchten alles und hatten viele Möglichkeiten und es fehlte einmal mehr am Glück. Nach 11 Minuten zeigt dann die fast jüngste aus dem Förderkader, wie leicht es eigentlich wäre. Sie konnte sich in der eigenen Hälfte den Ball zurück erobern und zog auf der Seite über das ganze Spielfeld und versenkte den Ball mit einem satten Schuss im gegnerischen Tor. Vanessa war somit die Torschützin zum 5:7 und im Team kam wieder so etwas wie ein Hoch auf. Alle wussten, da war noch viel zu holen und frau wollte sich dies holen und machte vermehrt wieder Druck auf die Gegnerinnen. Diese Phase zog aber auch viele Schüsse auf das eigene Tor mit sich, in welchem sich heute die U21 Spielerin Michelle aufhielt und sie machte dies sehr gut! (ein grosses Danke, an dieser Stelle!) Nur zwei Minuten nach dem Tor durfte auch Marianne einen Treffer für die Eagles verzeichnen. 6:7 Nun bekam das Spiel neuen Drive und es ging hin und her und es verlangte den Spielerinnen, beider Teams, alles ab. Kurz vor Schluss nahm der einheimische Coach sein Timeout. Damit die Frauen nochmals atmen konnten. Nach nur 30 Sekunden passierte, durch einen Zweikampf ein Sturz mit der Torwartin des Gegners und es brauchte einen längeren Spielunterbruch. (Wir wünschen der Torwartin auf diesem Weg gute und schnelle Genesung!) Die Gegnerinnen mussten den Torwart auswechseln und die Einheimischen versuchten in den letzten Sekunden alles, um dieses Spiel doch noch ein bisschen besser aussehen zu lassen, jedoch ohne Erfolg. Nach 60 Minuten stand es 6:7 und auch dieses Spiel ging für die Eagles ohne Punkte aus. Wir bedanken uns für die vielen Fans beider Teams. Die Stimmung war toll. Danke

Larissa Moser

Beiträge Homepage

Gerne laden wir Beiträge und Bilder von deinem Team auf unsere Homepage. Sende uns die News an folgende Adresse:

 

webmaster@uhzulgtaleagles.ch

Resultate 25. - 26.01.2020

Resultate

 

25.01.2020

Juniorinnen C
UH Zulgtal Eagles - UHC Bern Ost 8:5
UHC Meiersmaad - UH Zulgtal Eagles 3:6

  

26.01.2020

 

Herren I
Floorball Gruyères Avry - UH Zulgtal Eagles 7:9

 

 

Herren II
UH Zulgtal Eagles II - UHC Naters-Brig 8:5
SC Laupen II - UH Zulgtal Eagles II 6:11

 

Heimspiele 2019/2020

Herren I
So, 22.09.2019 19:30, Seftigen
So, 06.10.2019 19:00, Seftigen
So, 20.10.2019 19:00, Seftigen
Sa, 16.11.2019 16:00, Seftigen
Sa, 23.11.2019 19:30, Seftigen
So, 22.12.2019 19:00, Seftigen
So, 19.01.2020 19:00, Seftigen
Sa, 08.02.2020 16:00, Seftigen
Sa, 15.02.2020 20:30, Seftigen

Herren II
So, 01.12.2019 12:40/15:25, Heimenschwand 

Herren III
So, 15.09.2019 12:40/15:25, Heimenschwand

Herren IV
So, 13.10.2019 09:55/12:40, Heimenschwand

Damen I

So, 29.09.2019 19:00, Seftigen
So, 27.10.2019 19:00, Seftigen
So, 03.11.2019 20:00, Seftigen
Sa, 16.11.2019 19:30, Seftigen
Sa, 23.11.2019 16:00, Seftigen
So, 22.12.2019 16:00, Seftigen
Sa, 08.02.2020 19:30, Seftigen

Damen II
So, 01.03.2020 09:00/10:50, Heimenschwand

U21
Kein Heimspiel

U18
So, 24.11.2019 13:40/15:30, Wimmis

Junioren B
So, 15.03.2020 09:00/10:50, Heimenschwand

Junioren C
Sa, 21.12.2019 09:55, Heimenschwand

Junioren DI
Sa, 12.10.2019 12:40/15:25, Heimenschwand

Junioren DII
Sa, 02.11.2019 09:55/12:40, Heimenschwand

Junioren EI
Sa, 16.11.2019 09:00/10:30/11:00, Heimenschwand

Junioren EII
So, 12.01.2020 12:30/13:00/14:00, Heimenschwand

Juniorinnen B
Sa, 29.02.2020 10:55/13:40, Heimenschwand

Juniorinnen C
Sa, 11.01.2020 Spielzeit folgt, Heimenschwand

Juniorinnen D
So, 19.01.2020 Spielzeit folgt, Heimenschwand