Facebook

Login Mitglieder

Wichtige Termine

Trainersitzung Junioren
Mi. 26. Februar 2020
Ort folgt

HV Aktive

Termin & Ort folgt

HV Junioren
Termin & Ort folgt

10 Jahre UH Zulgtal Eagles
Sa. 30. Mai 2020
Hot Shot Arena Oberlangenegg

Vereinstag / Sponsorenlauf
So. 16. August 2020
OSZ Unterlangenegg

Trainingslager Junioren
Fr. 28. August bis So. 30. August 2020
OSZ Unterlangenegg / Hasenäscht Heimenschwand

Trainingslager Aktive / U18 / U21
Fr. 4. September bis So. 6. September 2020
Raiffeisen Arena Schönbühl

Schwarzenegg Märit
Do. 1. Oktober 2020

Märit After Party
Sa. 3. Oktober 2020

Wer ist online?

Aktuell sind 74 Gäste und keine Mitglieder online

UH Zulgtal Eagels vs SC Laupen 6:2

Die Vierte Runde und das zweite Heimspiel stand auf dem Programm. Für die Zulgtal Eagles galt es die starke und solide Form zu bestätigen, welche sie in den ersten drei Spielen gezeigt hatten. Neben dem UHC Meiersmaad sind die Zulgtal Eagles das einzige Team, dass noch keinen Match verloren hat.

 

1. Drittel

Um 19:00 Uhr war es soweit. Die vierte Partie dieser Saison hat begonnen. Die Zulgtal Eagles empfingen den SC Laupen. Die Eagles sind bei dieser Partie der Favorit. Dies war allerdings nicht von Anfang an zu sehen. Die Eagles standen von Anfang an recht Hoch und wollten ein Vorchecking betreiben, doch der SC Laupen hat sehr gute und laufstarke Verteidiger. Dies führte im ersten Drittel oftmals dazu, dass man aus Eagles Sicht überlaufen wurde und sich eine Überzahl vor dem eigenen Tor bildete. Doch mit vereinten Kräften und einer sehr starken Torhüterleistung gelang es den Eagles die Konter von Laupen zu Unterbinden. Kurze Zeit später traf T. Kropf auf Pass seines Bruders zum 1:0 für den Favorit. Die erste Linie der Eagles machte weiterhin enorm Druck und konnte nach Drittelhälfte zum 2:0 vorlegen. Kurz vor Ende des ersten Drittel konnte sich die erste Linie der Eagles in der Hälfte von Laupen festsetzen. J. Wettstein schnappte sich den Ball, lief hinter dem gegnerischen Tor durch und bewies ein weiteres Mal seine hervorragende Übersicht. Er passte den Ball Punktgenau auf F. Wüthrich der dann für die Eagles zum 2:1 erhöhte.

Nach einem Ballverlust in der Verteidigung, konnte der SC Laupen zum kurzzeitigen 2:1 Ausgleichen.

2. Drittel

Im zweiten Drittel begannen die Eagles schwungvoll und machten Von Anfang an druck auf Laupen. Als die Eagles nach einem harten einsteigen von I. Keller eine zwei Minuten Straffe kassierten, stand der SC Laupen ganze zwei Minuten in der Platzhälfte der Eagles. Doch die vier, die in Unterzahl agierten mussten, meisterten die Unterzahl wie im Lehrbuch. Es wurde gefightet und die Schüsse wurden alle geblockt, so dass in den zwei Minuten kein einziger ein Schuss gefährlich auf das Tor bei S. Anliker brachte. Als die Straffe beinahe abgelaufen war, konnte F. Siegrist den Ball für die Eagles erobern und so den drei Mittspieler in Unterzahl genügend Zeit herausholen, um zu wechseln. Als I. Keller bereitstand,um wieder am Spiel teilzunehmen, bekam der SC Laupen wegen eines Wechselfehler eine zwei Minutenstraffe. Wie auch in den bisherigen Powerplays dieser Saison, brauchten die Eagles nicht lange um in Überzahl zu glänzen. T. Kropf stand goldrichtig nach einem misslungenen Befreiungsschlag der laupener Verteidigung um zum 3:1 zu erhöhen. Die erste Linie der Eagles konnte auch im zweiten Drittel das 4:1 erzielen. S. Kropf konnte nach einer schönen Passstafette den Ball im Tor versenken, der Assist kam von seinem Bruder T. Kropf. Mit einer drei Toren Führung gingen die Eagles in die zweite Drittelspause.

3. Drittel

Im dritten Drittel ging das Spiel hin und her. Doch lange Zeit geschah kein Tor. Die Eagles standen nicht mehr so hoch wie zu beginn des Spiels. Dies wurde für den SC Laupen noch mal etwas schwieriger, um gefährlich vor dem Tor der Eagles aufzutauchen. Denn noch konnten die motivierten Spieler des SC Laupen immer wieder kleine Nadelstiche setzen. Es gelang dem SC Laupen nach einem Timeout des Trainers, zum 4:2 zu verkürzen. Dies gefiel dem Trainer der UH Zulgtal Eagles nicht. Er reagierte und stellte nur noch zwei Linien auf. Diese machten dann enorm Druck nach vorne und gegen hinten verhinderten sie mit der starken Leistung des Torhüters S. Anliker den nächsten Treffer des SC Laupen. Nach einer schönen Auslösung konnte J. Wettstein den Ball in den hohen Slot zurücklegen. Dort stand S. Kropf und konnte zur erneuten drei Toren Führung zum 5:2 erhöhen. Der SC Laupen musste jetzt reagieren, um noch mal ins Spiel zu kommen. Der SC Laupen nahm den Torhüterraus. Zwei Minuten vor Schluss konnte J. Wettstein den Ball in der eigenen Hälfte erobern. Er fackelte nicht lange, spielte einen langen Pass auf T. Kropf. Der brauchte nur noch den Stock hinzuhalten um mit seinem persönlichen dritten Treffer am Abend zum 6:2 für die Eagles zu erhöhen.

UH Zulgtal Eagles vs SC Laupen 6:2 (2:1, 2:0, 2:1)

T. Kropf (S. Kropf) 1:0, F. Wüthrich (J. Wettstein) 2:0, SC Laupen 2:1, T Kropf 3:1, S. Kropf (T. Kropf) 4:1, SC Laupen 4:2, S Kropf (J. Wettstein) 5:2, T. Kropf (J. Wettstein) 6:2.

Mannschaftsaufstellung Eagles:

Tor: S. Anliker, F. Fankhauser

Verteidigung:F. Wüthrich, M. Aebersold, I. Keller, Y. Wanzenried, P. Gerber, F. Siegrist, S. Bähler, 

Angriff: T. Kropf, S. Kropf, J. Wettstein, R. Hiltbrand, T. Hiltbrand, C. Bürki, J. Ryf, S. Schenk, R. Schmid, I. Chohan, A. Habegger, D. Siegrist, M. Wyss

TrainerStefan Oesch

(Verfasst von Tom Hiltbrand)

Beiträge Homepage

Gerne laden wir Beiträge und Bilder von deinem Team auf unsere Homepage. Sende uns die News an folgende Adresse:

 

webmaster@uhzulgtaleagles.ch

Resultate 25. - 26.01.2020

Resultate

 

25.01.2020

Juniorinnen C
UH Zulgtal Eagles - UHC Bern Ost 8:5
UHC Meiersmaad - UH Zulgtal Eagles 3:6

  

26.01.2020

 

Herren I
Floorball Gruyères Avry - UH Zulgtal Eagles 7:9

 

 

Herren II
UH Zulgtal Eagles II - UHC Naters-Brig 8:5
SC Laupen II - UH Zulgtal Eagles II 6:11

 

Heimspiele 2019/2020

Herren I
So, 22.09.2019 19:30, Seftigen
So, 06.10.2019 19:00, Seftigen
So, 20.10.2019 19:00, Seftigen
Sa, 16.11.2019 16:00, Seftigen
Sa, 23.11.2019 19:30, Seftigen
So, 22.12.2019 19:00, Seftigen
So, 19.01.2020 19:00, Seftigen
Sa, 08.02.2020 16:00, Seftigen
Sa, 15.02.2020 20:30, Seftigen

Herren II
So, 01.12.2019 12:40/15:25, Heimenschwand 

Herren III
So, 15.09.2019 12:40/15:25, Heimenschwand

Herren IV
So, 13.10.2019 09:55/12:40, Heimenschwand

Damen I

So, 29.09.2019 19:00, Seftigen
So, 27.10.2019 19:00, Seftigen
So, 03.11.2019 20:00, Seftigen
Sa, 16.11.2019 19:30, Seftigen
Sa, 23.11.2019 16:00, Seftigen
So, 22.12.2019 16:00, Seftigen
Sa, 08.02.2020 19:30, Seftigen

Damen II
So, 01.03.2020 09:00/10:50, Heimenschwand

U21
Kein Heimspiel

U18
So, 24.11.2019 13:40/15:30, Wimmis

Junioren B
So, 15.03.2020 09:00/10:50, Heimenschwand

Junioren C
Sa, 21.12.2019 09:55, Heimenschwand

Junioren DI
Sa, 12.10.2019 12:40/15:25, Heimenschwand

Junioren DII
Sa, 02.11.2019 09:55/12:40, Heimenschwand

Junioren EI
Sa, 16.11.2019 09:00/10:30/11:00, Heimenschwand

Junioren EII
So, 12.01.2020 12:30/13:00/14:00, Heimenschwand

Juniorinnen B
Sa, 29.02.2020 10:55/13:40, Heimenschwand

Juniorinnen C
Sa, 11.01.2020 Spielzeit folgt, Heimenschwand

Juniorinnen D
So, 19.01.2020 Spielzeit folgt, Heimenschwand